Plasmaschneiden

Das Plasmaschneiden gehört zu den thermischen Schmelzschneidverfahren und zeichnet sich vor allem als ein äußerst leistungsstarkes, aber auch überaus vielfältiges Schneidverfahren aus. Alle elektrisch leitfähigen Materialien lassen sich beim Plasmaschneiden auf einer Arbeitsfläche von 3 x 12m problemlos trennen und bietet außerdem einen entscheidenden Vorteil durch die schmale Wärmeeinflusszone und die hohen Schnittgeschwindigkeiten gegenüber dem Autogenschneiden.

Plasma ist ein thermisch hochaufgeheiztes, elektrisch leitfähiges Gas welches nach außen neutral wirkt. Das Schneiden erfolgt mittels eines elektrischen Lichtbogens, der durch eine Düse eingeschnürt wird. Beim Schneidprozess wird zunächst zwischen Düse und Elektrode (Katode) ein Pilotlichtbogen durch Hochspannung gezündet. Er ist energiearm und sorgt für die teilweise Ionisation der Strecke zwischen Plasmabrenner und Werkstück. Sobald der Pilotbogen das Werkstück berührt, wird der elektrische Stromkreis geschlossen und durch eine Leistungserhöhung der Hauptlichtbogen gezündet. Durch die hohe thermische Energie des Lichtbogens und die hohe kinetische Energie des Plasmagases wird der Werkstoff aufgeschmolzen und die Schmelze aus der Schnittfuge getrieben.

Vorteile

  • Schneiden aller elektrisch leitfähigen Werkstoffe
  • Hohe Schnittgeschwindigkeiten
  • Werkstoffe nahezu nachbearbeitungsfrei
  • Schneiden von hochfesten Baustählen mit geringer Wärmeeinbringung
  • Arbeitsfläche von 3 x 12m direkt vor Ort

Nachteile

  • Begrenzter Materialstärkenbereich bis 50mm
  • Nicht alle Materialien trennbar
    -> nur elektrisch leitfähige Werkstoffe
  • Etwas breitere Schnittfugen als beim Laserschneiden und Wasserstrahlschneiden
  • Leicht schräge Schnittkanten

Anwendungsbereiche für das Plasmaschneiden:

  • Edel- und Baustähle
  • NE-Metalle

Unsere Maschinen

Brennschneidmaschine SATO

Hersteller: SATO
Bearbeitungsfläche: 3.000 x 12.000mm
Max. Werkstückdicke für Plasmaschneiden: 50mm
Zuschnitt aller elektrisch leitfähigen Materialien

Quelle: http://www.sato-cuttingsystems.com

0381 / 666 417 - 0
info@akc-cutting.de